Welpenstunde                                            (ab ca. 9. Lebenswoche bis ca. 20. Lebenswoche) 

 

Übungsleiter: Jutta Flügel, Brigitte Lane, Regine Heiner

 

Voraussetzung:

Der Welpe sollte ca. 9 Wochen alt sein und ca. 1 Woche bei Ihnen sein und seine Bezugsperson kennen. Natürlich sollte er rundum gesund sein und seine ersten Impfungen (Staupe u. Pavovirose), sowie regelmäßige Entwurmungen hinter sich haben. Eine gültige Hundehaftpflichtversicherung setzen wir voraus.

In unsere Welpenstunde nehmen wir Hunde im Alter zwischen der 8. und 12. Woche auf. Die Welpen sind dann bis ca. zur 20. Woche in der Welpenstunde. Ein Einstieg in die Welpenschule nach der 12. Woche ist nur in Ausnahmefällen möglich, da wir  in dieser, für den Welpen wichtige Zeit, großen Wert auf eine ausreichende Ausbildung und Vorbereitung auf die Junghunde-stunde legen.

Durch die Teilnahme an unserer Welpenstunde ist automatisch ein Platz in der Junghundestunde für Sie reserviert, falls Sie dieses weiterführende Angebot annehmen möchten.
Inhalt:

Welpen aller Rassen und Größen sind bei uns willkommen. Wir unterstützen den Aufbau eines stabilen und positiven Sozialverhaltens Ihres Hundes gegenüber Menschen und Artgenossen. Neben spielerischen ersten Erziehungsübungen (Leinenführigkeit, Kommen, Sitz, Platz) stehen Bindungsspiele und kontrolliertes Spiel mit Artgenossen auf dem Programm. Der Welpe lernt im Welpenparcours zusammen mit seinem Besitzer verschiedene Hindernisse und Aufgaben zu meistern.