THS Turnier beim HSV Fridingen

Am 23.08.2020 war es endlich soweit, das erste THS Turnier in diesem Jahr! Fünf Teams sind am frühen Sonntag morgen zum HSV Fridingen aufgebrochen und haben dort an einem erfolgreichen Turniertag teilgenommen.

Unter perfekten Wetterbedingungen, aber schweren Geländelaufbedingungen, haben unsere Geländeläufer die 2.000 m Strecke absolviert. Am Ziel wurde bei Jörg mit seiner Frida eine Zeit von 7:47 min und bei Lukas mit seinem Sam von 8:19 min gemessen. Mit dieser Zeit konnten beide einen 1. Platz mit nach Hause nehmen!

Anschließend gingen unsere drei Vierkämpfer an den Start. In jeder Klasse war einer von uns vertreten. Brigitte lief mit ihrer Pippa im VK1 und holte sich in der Unterordnung 55 Punkte und ergatterte sich trotz zwei Fehlern im Hindernislauf den 1. Platz (245 Gesamtpunkte)! Daniela und ihre Lizzy erliefen im VK2 bei einem starken Konkurrenzfeld in der Unterordnung 51 Punkte und fehlerfreien Runden in den Laufdisziplinen den 2. Platz (262 Gesamtpunkte)! Caitlin mit ihrer Timber nahmen im VK3 teil. In der Unterordnung wurden die Positionen aus der Bewegung nicht korrekt ausgeführt, was zu hohen Punkteverlust und einem Endergebnis von 43 Punkten führte. Die Laufdisziplinen wurden von den beiden aber dafür umso schneller und fehlerfrei vorgezeigt und das Team holte sich den 2. Platz (262 Gesamtpunkte)!

Herzlichen Glückwünsch für die tollen Zeiten und Platzierungen! Es freut uns auch dass sowohl Brigitte mit Pippa als auch Daniela mit Lizzy ihre Quali für die nächste Klasse erhalten haben!

Wir möchten uns ganz herzlichen beim HSV Fridingen bedanken, die sich gerade in dieser schwierigen Zeit gewagt haben, ein top organisiertes Turnier auszurichten und durchzuführen! Es war super bei euch und unsere Teams waren froh, endlich wieder ein Turnier laufen zu können. 

(CL)



Neujahrs-Wanderung

Am 05.01. haben sich bei schönstem Wetter viele Vereinsmitglieder und Freunde zur alljährlichen Neujahrs-Wanderung getroffen.

Rund drei Stunden sind alle einen schönen Rundweg gewandert, bei dem viel gequatscht, gelacht und die herrliche Aussicht genossen wurde. Die Wanderung wurde bei leckerem Chilli con Carne und Getränken gemütlich beendet.

Ein großes Dankeschön an Kerstin und Regina, die die Wanderung super organisiert und lecker gekocht haben!

(CL)